Profil

Echter 3-Nutzungsmais mit Bestnoten in Silo, Energie und Korn 

Die Sorte JANEEN ist ein Mais für alle drei Nutzungsrichtungen: Silo-, Energie- und Körnermais. Die hervorragende Kombination aus hohen Gesamttrockenmasseerträgen (BSA-Note 8) bei gleichzeitig überdurchschnittlichen Qualitätseigenschaften hat sie in den Landessortenversuchen gezeigt. Die großrahmige Pflanze zeichnet sich außerdem durch eine gute Standfestigkeit, eine schnelle Jugendentwicklung und einen guten Gesundheitsstatus aus. Die hohen Kornerträge erlauben eine vielseitige Nutzung der Sorte und ein flexibles Erntemanagement.

  • Überdurchschnittliche Stärkegehalte und -erträge
  • Mehrjährige Ertragsstabilität
  • Ideale Kombination aus Ertrag und Qualität

Allgemein

Nutzung Silo Korn CCM Energie
Siloreife mittelspät
Körnerreife mittelfrüh
Siloreifezahl 260
Körnerreifezahl 250
Korntyp Zw / Zwischentyp
Hybridform Einfachhybride
Aussaattermin
früh 0 spät
Nutzung nutzung-silo-de nutzung-korn-de nutzung-mais-de nutzung-gas-de
Siloreife mittelspät
Körnerreife mittelfrüh
Siloreifezahl 260
Körnerreifezahl 250
Korntyp Zw / Zwischentyp
Hybridform Einfachhybride
Aussaattermin
früh 0 spät

Agronomische Eigenschaften

Zeitpunkt, weibliche Blüte
6
mittel bis spät
Pflanzenlänge
9
sehr lang
Abreifegrad der Blätter
4
gering bis mittel
Zeitpunkt, weibliche Blüte
6
mittel bis spät
Pflanzenlänge
9
sehr lang
Abreifegrad der Blätter
4
gering bis mittel

Neigung zu

Bestockung
3
gering
Lager
3
gering
Bestockung
3
gering
Lager
3
gering

Ertragseigenschaften

Gesamttrockenmasse
8
hoch bis sehr hoch
Energieertrag
(8)
(hoch bis sehr hoch)
Stärkegehalt
4
niedrig bis mittel
Verdaulichkeit
5
mittel
Biogasausbeute
5
mittel
Biogasertrag
6
mittel bis hoch
Kornertrag
8
hoch bis sehr hoch
Gesamttrockenmasse
8
hoch bis sehr hoch
Energieertrag
(8)
(hoch bis sehr hoch)
Stärkegehalt
4
niedrig bis mittel
Verdaulichkeit
5
mittel
Biogasausbeute
5
mittel
Biogasertrag
6
mittel bis hoch
Kornertrag
8
hoch bis sehr hoch

Anfälligkeiten

Stängelfäule
2
sehr gering bis gering
Stängelfäule
2
sehr gering bis gering

Resistenzen gegenüber Krankheiten

Beulenbrand
+ +
Fusarium
+ +
Helminthosporium tritici-repentis = DTR Drechslera tritici-repentis
+ +

Einstufung nach Beschreibender Sortenliste - Bundessortenamt 2020 und eigenen Ergebnissen. | () = Züchtereinstufung | Züchtereinstufung: +++ = sehr gut/sehr hoch | ++ = gut/hoch | + = mittel

Beulenbrand
+ +
Fusarium
+ +
Helminthosporium tritici-repentis = DTR Drechslera tritici-repentis
+ +

Einstufung nach Beschreibender Sortenliste - Bundessortenamt 2020 und eigenen Ergebnissen. | () = Züchtereinstufung | Züchtereinstufung: +++ = sehr gut/sehr hoch | ++ = gut/hoch | + = mittel

Standort

Bodenart
schwer 0 leicht
Feuchtigkeit
feucht 0 trocken
Bodenart
schwer 0 leicht
Feuchtigkeit
feucht 0 trocken

Aussaat

Silomais 8 - 9 Pfl./m²
Körnermais 7 - 8 Pfl./m²
Silomais 8 - 9 Pfl./m²
Körnermais 7 - 8 Pfl./m²

Bildergalerie

Die hier genannten Sorteninformationen, Empfehlungen und Darstellungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Wir können nicht garantieren, dass die beschriebenen Eigenschaften wiederholbar sind. Alle Angaben dienen als Entscheidungshilfe. Mischungszusammensetzungen können sich bei Nichtverfügbarkeit einzelner Sorten ändern. Stand 09/2021, Änderungen vorbehalten.