Profil

Mittelfrühe Doppelnutzungssorte mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten

GLUTEXO zeigt sehr gute Körnermaiseigenschaften. Als Silomais, liefert die Sorte Silagen mit hohen Stärke- und Energiegehalten. Die Sorte zeigte ein gutes StayGreen-Verhalten und eine gute Stresstoleranz. Hinzu kommt die gute Stängel- und Blattgesundheit. Die Sorte steht bereits mehrjährig in den LSVs und wurde auch dieses Jahr für die Kornnutzung in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Thüringen und Sachsen empfohlen. Besonders auffällig sind die Kolben mit der Doppelspitze. Dieses besondere Erkennungsmerkmal ist standortabhängig unterschiedlich stark ausgeprägt. Der Kolben bringt oft 2 Kornreihen mehr als andere Sorten: 20 Kornreihen sind keine Seltenheit!

  • Liefert Silagen mit hohen Stärke- und Energiegehalten
  • Markanter Kolben mit Doppelspitze und 2 Kornreihen mehr
  • Empfohlen für den Körnermaisanbau 2024 in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Thüringen und Sachsen

Allgemein

Nutzung Silo Korn
Siloreife mittelfrüh
Körnerreife mittelfrüh
Siloreifezahl 250
Körnerreifezahl 250
Korntyp Zw / Zwischentyp
Hybridform Einfachhybride
Aussaattermin
früh 0 spät
Nutzung nutzung-silo-de nutzung-korn-de
Siloreife mittelfrüh
Körnerreife mittelfrüh
Siloreifezahl 250
Körnerreifezahl 250
Korntyp Zw / Zwischentyp
Hybridform Einfachhybride
Aussaattermin
früh 0 spät

Agronomische Eigenschaften

Zeitpunkt, weibliche Blüte
6
mittel bis spät
Pflanzenlänge
7
lang
Kälteempfindlichkeit in der Jugend
(3)
(gering)
Abreifegrad der Blätter
4
gering bis mittel
Zeitpunkt, weibliche Blüte
6
mittel bis spät
Pflanzenlänge
7
lang
Kälteempfindlichkeit in der Jugend
(3)
(gering)
Abreifegrad der Blätter
4
gering bis mittel

Neigung zu

Lager (Körnernutzung)
4
gering bis mittel
Lager (Silonutzung)
2
sehr gering bis gering
Bestockung
2
sehr gering bis gering
Lager (Körnernutzung)
4
gering bis mittel
Lager (Silonutzung)
2
sehr gering bis gering
Bestockung
2
sehr gering bis gering

Ertragseigenschaften

Gesamttrockenmasse
7
hoch
Energieertrag
(8)
(hoch bis sehr hoch)
Stärkegehalt
5
mittel
Verdaulichkeit
6
mittel bis hoch
Biogasausbeute
6
mittel bis hoch
Biogasertrag
6
mittel bis hoch
Kornertrag
8
hoch bis sehr hoch
Gesamttrockenmasse
7
hoch
Energieertrag
(8)
(hoch bis sehr hoch)
Stärkegehalt
5
mittel
Verdaulichkeit
6
mittel bis hoch
Biogasausbeute
6
mittel bis hoch
Biogasertrag
6
mittel bis hoch
Kornertrag
8
hoch bis sehr hoch

Anfälligkeiten

Stängelfäule
4
gering bis mittel

Einstufung nach Beschreibender Sortenliste - Bundessortenamt 2022 und eigenen Ergebnissen. | () = Züchtereinstufung | Züchtereinstufung: +++ = sehr gut/sehr hoch | ++ = gut/hoch | + = mittel

Stängelfäule
4
gering bis mittel

Einstufung nach Beschreibender Sortenliste - Bundessortenamt 2022 und eigenen Ergebnissen. | () = Züchtereinstufung | Züchtereinstufung: +++ = sehr gut/sehr hoch | ++ = gut/hoch | + = mittel

Resistenzen gegenüber Krankheiten

Beulenbrand
+
Helminthosporium tritici-repentis = DTR Drechslera tritici-repentis
+ +
Beulenbrand
+
Helminthosporium tritici-repentis = DTR Drechslera tritici-repentis
+ +

Standort

Bodenart
schwer 0 leicht
Feuchtigkeit
feucht 0 trocken
Bodenart
schwer 0 leicht
Feuchtigkeit
feucht 0 trocken

Aussaat

Silomais 8 - 9 Pfl./m²
Körnermais 7 - 9 Pfl./m²
Silomais 8 - 9 Pfl./m²
Körnermais 7 - 9 Pfl./m²

Bildergalerie

Die hier genannten Sorteninformationen, Empfehlungen und Darstellungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Wir können nicht garantieren, dass die beschriebenen Eigenschaften wiederholbar sind. Alle Angaben dienen als Entscheidungshilfe. Mischungszusammensetzungen können sich bei Nichtverfügbarkeit einzelner Sorten ändern. Stand 01/2024, Änderungen vorbehalten.