WICKROGGEN-GPS PLUS KLEE ÖKO

PDF PRODUKTBLATT

Profil

Das GPS-Gemenge mit der integrierten Kleegrasmischung ist auf die Anforderungen des ökologischen Landbaus zugeschnitten. Die Mischung kann durch den schnellen Reihenschluss und die stark rankenden Wicken unkrautunterdrückend wirken. Das Gemenge liefert hohe Grundfuttererträge bei hohen Rohproteingehalten. Nach der GPS-Ernte hat sich das Kleegras bereits erfolgreich im Bestand etabliert und kann überjährig zur Nutzung herangezogen werden.

  • Unkrautunterdrückung
  • Hohe Grundfuttererträge
  • Kleegras nach der GPS-Ernte zur überjährigen Nutzung

Zusammensetzung

40% Winterroggen
25% Grünschnittroggen
15% Welsches Weidelgras
10% Winterwicke
4% Rotklee
3% Schwedenklee
2% Inkarnatklee
1% Weißklee
40% Winterroggen
25% Grünschnittroggen
15% Welsches Weidelgras
10% Winterwicke
4% Rotklee
3% Schwedenklee
2% Inkarnatklee
1% Weißklee

Anbauhinweise

Aussaatstärke 120 - 140 kg/ha
Aussaatzeit von Anfang September bis Anfang Oktober (milde Lagen)
Aussaatstärke 120 - 140 kg/ha
Aussaatzeit von Anfang September bis Anfang Oktober (milde Lagen)