TERRALIFE® - LANDSBERGER GEMENGE

PDF PRODUKTBLATT

Profil

Das Landsberger Gemenge fördert durch seine intelligente Zusammensetzung aktiv das Bodenleben. Der Anteil der wasserbeständigen Bodenkrümel wird erhöht, dadurch verbessert sich die Wasserinfiltration und die Bodenstruktur wird deutlich stabilisiert. Ihr Aufwuchs ist sowohl als Grünbrache als auch für die qualitativ hochwertige Fütterung geeignet. 

 

  • Eiweißreiches Futter
  • Gute Winterhärte
  • Exzellente Verbesserung der Krümelstruktur

Zusammensetzung

38% Leguminosen
0% Kreuzblütler
Welsches Weidelgras, Inkarnatklee, Winterwicke

Samenanteil in % (∅)

38% Leguminosen
0% Kreuzblütler
Welsches Weidelgras, Inkarnatklee, Winterwicke

Samenanteil in % (∅)

Weitere Informationen

Besondere Eigenschaften für alle Böden; hoher Grün- und Trockenmasse-Ertrag; hoher Futterwert; große Wurzelmasse; im allgemeinen als Winterzwischenfrucht angebaut
Besondere Eigenschaften für alle Böden; hoher Grün- und Trockenmasse-Ertrag; hoher Futterwert; große Wurzelmasse; im allgemeinen als Winterzwischenfrucht angebaut

Fruchtfolgen

Raps, Kartoffeln, Zuckerrübe, Getreide, Mais
Raps, Kartoffeln, Zuckerrübe, Getreide, Mais

Anbauhinweise

Aussaatstärke 50 kg/ha
Aussaatzeit von Ende August bis Mitte September In Blanksaat, ab Mitte Mai in Untersaat (z. B. Winterweizen, Mais ab 8-Blattstadium)
Nutzung Sommerzwischenfrucht, Winterzwischenfrucht, Gründüngung, Schnitt, Extensive Weidenutzung
Aussaatstärke 50 kg/ha
Aussaatzeit von Ende August bis Mitte September In Blanksaat, ab Mitte Mai in Untersaat (z. B. Winterweizen, Mais ab 8-Blattstadium)
Nutzung Sommerzwischenfrucht, Winterzwischenfrucht, Gründüngung, Schnitt, Extensive Weidenutzung

Bildergalerie

Die hier genannten Sorteninformationen, Empfehlungen und Darstellungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Wir können nicht garantieren, dass die beschriebenen Eigenschaften wiederholbar sind. Alle Angaben dienen als Entscheidungshilfe. Mischungszusammensetzungen können sich bei Nichtverfügbarkeit einzelner Sorten ändern. Stand 01/2021, Änderungen vorbehalten.