Pflanzenzüchtung ist unsere Leidenschaft. Hierbei richtet sich ein wichtiger Fokus auf Gesundheit und Effizienz, um für unsere Kunden nachhaltiges und profitables Wirtschaften zu ermöglichen. Mehr als 12 % unserer Umsätze fließen in die Züchtung.

Wir züchten Raps, Getreide, Gräser, Zwischenfrüchte und Sorghum. Hierfür verfügen wir über acht eigene Saatzuchtstationen in Europa und sind in Kanada mit DL Seeds an der Züchtung von Sommerraps beteiligt. Zudem prüfen wir unsere Sorten an zahlreichen zusätzlichen Standorten Europas, um die Standortanpassung zu gewährleisten.

Wir nutzen modernste Einrichtungen, Ausstattungen und Labortechniken, um die klassischen Züchtungsarbeiten im Feld und Gewächshaus zu unterstützen.

Unsere Saatzuchtstationen

Standort
Zwischen Paderborn und Lippstadt
 
Betriebsgröße
170 ha
 
Boden
Sandiger, schluffiger Lehm, Ø 55 BP
 
Mittlere Jahresniederschläge
800 mm
 
Jahresdurchschnittstemperatur
8,5 °C
 
Höhenlage
100 m über NN
Züchtung von
Winterraps
 
Prüfung von
Wintergerste, Winterweizen
 
Einrichtungen:
  • 155 ha Versuchsfelder und Zuchtgärten mit umfangreicher Versuchstechnik
  • Klimatisierte Gewächshäuser (inkl. S1-Gewächshaus)
  • Klimakammer, Vernalisationsräume
  • Labor für Qualitätsanalysen sowie Protein-, Isoenzym- und DNA Markeranalysen
  • Klimatisierter Lagerraum für Zuchtmaterial
  • Demonstrationsstandort

 

 

Standort
Bei Dresden am Rande der "Lommatzscher Pflege“
 
Betriebsgröße
450 ha LN (430 ha AF)
 
Boden
Lößlehm, Ø 75 BP
 
Mittlere Jahresniederschläge
588 mm
 
Jahresdurchschnittstemperatur
9,6 °C
 
Höhenlage
165-225 m über NN
Züchtung von
Sommerweizen, Winterweizen, Wintergerste, Winterraps
 
Einrichtungen:
  • 90 ha Versuchsfelder und Zuchtgärten mit
    umfangreicher Versuchstechnik
  • Qualitätslabor für Getreide
  • Wertprüfungsstandort für Winterraps,
    Winterweizen und EU-Sortenversuche
  • Demonstrationsstützpunkt für Marketing
  • Gewächshäuser
  • Klimakammer
  • Klimatisierter Lagerraum für Zuchtmaterial
  • Vermehrungsanbau – 180 ha Vorstufen- und Basisvermehrung

 

Standort
Zwischen Bremen und Hannover
 
Betriebsgröße
170 ha
 
Boden
Sandiger Lehm, Ø 45 BP
 
Mittlere Jahresniederschläge
751 mm
 
Jahresdurchschnittstemperatur
9,3 °C
 
Höhenlage
50 m über NN
Arbeitsgebiete
Sommerraps- und Rasengräserzüchtung,
Saatguttechnologie, Forschungszuchtgarten,
Phänotypisierung, Vorstufenvermehrung
 
Prüfung von
Leistungsprüfungen mit
ca. 40 Arten und Artenmischungen
 
Einrichtungen:
  • 130 ha Zuchtgarten und Versuchsflächen (30 ha mit Beregnung)
  • Gewächshäuser, Cytologielabor
  • Einrichtungen zur Saatgutanalyse und -behandlung
  • Klimatisierter Lagerraum für Zuchtmaterial und Vorstufen
  • Phänotypisierungszentrum mit Kopterausstattung
  • Wertprüfungsstandort für Rasengräser und Futter-Sorghum
  • Umfangreiche Versuchs- und Saatgutreinigungstechnik

 

Standort
Zwischen Saumur und Angers an der Loire
 
Betriebsgröße
25 ha
 
Boden
Sandiger Ton
 
Mittlere Jahresniederschläge
650 mm
 
Jahresdurchschnittstemperatur
11,3 °C
 
Höhenlage
25 m über NN
Züchtung von
Rasengräser (Deutsches Weidelgras, Rotschwingel und Rohrschwingel), Futtergräser (Deutsches und Welsches Weidelgras, Knaulgras und Rohrschwingel)
 
Prüfung von
sonstige Futter- und Rasengräser,
Standort für Rostresistenzselektion
 
Einrichtungen:
  • Versuchs- und Zuchtgartenfläche mit Gräserversuchstechnik

 

Standort
Südwestlich von Paris
 
Betriebsgröße
50 ha
 
Boden
Kalkiger Lehm
 
Mittlere Jahresniederschläge
600 mm
 
Jahresdurchschnittstemperatur
10,5 °C
 
Höhenlage
135 m über NN
Züchtung von
Winterweizen
 
Prüfung von
Winterraps, Wintergerste
 
Einrichtungen:
  • Prüfstandort mit umfangreicher Versuchstechnik
  • Getreidevermehrung
  • Qualitätslabor für Getreide
  • Gewächshaus
  • Saatgutaufbereitungseinrichtung
 

 

Standort
Zwischen Nijmegen und Venlo
 
Betriebsgröße
195 ha
 
Boden
Lehmiger Sand
 
Mittlere Jahresniederschläge
800 mm
 
Jahresdurchschnittstemperatur
9,8 °C
 
Höhenlage
11,8 m über NN
Züchtung von
Futtergräser (Dt. Weidelgras, Welsches Weidelgras, Einjähriges Weidelgras), Sorghum, Zwischenfrüchte
 
Prüfung von
Futtergräserarten, Weißklee, Rotklee, Luzerne
 
Einrichtungen:
  • Klimatisierter Lagerraum für Zuchtmaterial, Zuchtstämme und Vorstufen
  • Qualitätslabor für Gräser
  • Einrichtungen zur Prüfung der Futterqualität
  • Gewächshäuser
  • Polyethylen-Tunnel
  • Vermehrungsanbau: Produktion Vorstufensaatgut Gräser und Zwischenfrüchte
  • Demonstrationsversuche für Futter- und Rasenpflanzen
  • Wertprüfungsstandort für Rasengräser
  • Umfangreiche Versuchstechnik
  • Produktionsfelder Raps
  • Innovationsfeld für Marketingzwecke

 

Standort
Zwischen Oxford und Birmingham (England)
 
Betriebsgröße
27 ha
 
Boden
Sandiger Lehm
 
Mittlere Jahresniederschläge
700 mm
 
Jahresdurchschnittstemperatur
10,7 °C
 
Höhenlage
150 m über NN
Züchtung von
Futtergräser (Deutsches Weidelgras, Welsches Weidelgras und Bastard Weidelgras), Winterweizen
 
Prüfung von
Sonstige Futtergräser
 
Einrichtungen:
  • Versuchs- und Zuchtgartenflächen und umfangreiche Versuchstechnik
  • Wertprüfung Winterweizen, Futtergräser, Futterraps
  • Folientunnel
  • Gewächshaus

 

Standort

Region: Cherkassy, Dorf Dubiivka
200 km südöstlich von Kiew

 
Betriebsgröße
40-45 ha, mehr als 30.000 Parzellen
 
Boden
≈ 60 BP, typische Schwarzerden mit wenig Humus
 
Mittlere Jahresniederschläge
480-520 mm
 
Jahresdurchschnittstemperatur
7,3 °C
 
Höhenlage
96 m über NN
Prüfung von
Winterraps, Wintergerste, Winterweizen, Sommerraps, Sommerweizen, Sojabohnen, Gräser, Sonnenblumen, Sorghum
 
Einrichtungen:
  • Versuchs- und Zuchtgartenflächen mit umfangreicher Versuchstechnik
  • Demonstrationsstützpunkt für Marketing

 

Standort

Morden, Winnipeg, Saskatoon, Edmonton

 
Betriebsgröße
100 ha
 
Boden
Dunkler Lehm bis Lehm
 
Mittlere Jahresniederschläge
370 mm (April-September)
 
Jahresdurchschnittstemperatur
15,3 °C (April-September)
 
Höhenlage
239 m über NN
Züchtung von
Sommerraps
 
Prüfung von
Körnerleguminosen
 
Einrichtungen:
  • Prüfungen an 25 Standorten
  • Beheizte Gewächshäuser
  • Klimakammern
  • Labor für Qualitätsuntersuchungen (NIRS)
  • Markerlabor 
  • Gewebekulturraum
  • Langzeitlager für Zuchtmaterial 

 

Prüfstandorte in Europa

DynaSeed Saatguttechnologie

Um das hochwertige genetische Potenzial von DSV Saatgut in variablen Umwelten bestmöglich auszuschöpfen, treiben wir seit vielen Jahren auch das komplexe Thema der Saatguttechnologie wissenschaftlich voran. Mit DynaSeed haben wir ein innovatives Programm zur Saatgutbehandlung aufgebaut, das für mehr Dynamik in pflanzlichen Entwicklungsprozessen sorgt.

DynaSeed

Saatguttechnologie
weiter

DynaSeed

Saatguttechnologie
weiter