Profil

Offiziell empfohlener Silo- und Biogasmais

Das Geheimnis seines Ertragsvorsprungs ist der extrem hohe Blattflächenindex. In Vergleichsprüfungen erreichte die Sorte eine um 25 % größere Blattfläche. In den Jahren 2019 und 2020 konnte MATTHEW bereits in den LSV in Sachsen, Brandenburg und Niedersachsen mit Höchsterträgen überzeugen. Besonders im Merkmal Gesamttrockenmasse dt/ha führte er das Feld an. Diese breite Empfehlungslage zeigt die Umwelt- und Ertragsstabilität der Sorte. Für die Aussaat 2021 ist MATTHEW erneut in NRW, Niedersachsen, Sachsen und Brandenburg für die Silo- und Biogasnutzung empfohlen worden.

  • Sehr hoher Ertrag
  • Gute Ertragsstabilität
  • Gute Pflanzengesundheit

Allgemein

Nutzung Silo Energie
Siloreife mittelspät
Körnerreife mittelspät
Siloreifezahl 270
Körnerreifezahl ca. 260
Korntyp Zw(Ha) / hartmaisähnlicher Zwischentyp
Hybridform Einfachhybride
Aussaattermin
früh 0 spät
Nutzung nutzung-silo-de nutzung-gas-de
Siloreife mittelspät
Körnerreife mittelspät
Siloreifezahl 270
Körnerreifezahl ca. 260
Korntyp Zw(Ha) / hartmaisähnlicher Zwischentyp
Hybridform Einfachhybride
Aussaattermin
früh 0 spät

Agronomische Eigenschaften

Zeitpunkt, weibliche Blüte
6
mittel bis spät
Pflanzenlänge
8
lang bis sehr lang
Abreifegrad der Blätter
3
gering
Zeitpunkt, weibliche Blüte
6
mittel bis spät
Pflanzenlänge
8
lang bis sehr lang
Abreifegrad der Blätter
3
gering

Neigung zu

Lager
4
gering bis mittel
Bestockung
2
sehr gering bis gering
Lager
4
gering bis mittel
Bestockung
2
sehr gering bis gering

Ertragseigenschaften

Gesamttrockenmasse
8
hoch bis sehr hoch
Energieertrag
(8)
(hoch bis sehr hoch)
Stärkegehalt
4
niedrig bis mittel
Verdaulichkeit
4
niedrig bis mittel
Biogasausbeute
5
mittel
Biogasertrag
6
mittel bis hoch
Gesamttrockenmasse
8
hoch bis sehr hoch
Energieertrag
(8)
(hoch bis sehr hoch)
Stärkegehalt
4
niedrig bis mittel
Verdaulichkeit
4
niedrig bis mittel
Biogasausbeute
5
mittel
Biogasertrag
6
mittel bis hoch

Anfälligkeiten

Stängelfäule
(3)
(gering)
Stängelfäule
(3)
(gering)

Resistenzen gegenüber Krankheiten

Beulenbrand
+ +
Fusarium
+ +
Helminthosporium tritici-repentis = DTR Drechslera tritici-repentis
+ +

Einstufung nach Beschreibender Sortenliste - Bundessortenamt 2020 und eigenen Ergebnissen. | () = Züchtereinstufung | Züchtereinstufung: +++ = sehr gut/sehr hoch | ++ = gut/hoch | + = mittel

Beulenbrand
+ +
Fusarium
+ +
Helminthosporium tritici-repentis = DTR Drechslera tritici-repentis
+ +

Einstufung nach Beschreibender Sortenliste - Bundessortenamt 2020 und eigenen Ergebnissen. | () = Züchtereinstufung | Züchtereinstufung: +++ = sehr gut/sehr hoch | ++ = gut/hoch | + = mittel

Standort

Bodenart
schwer 0 leicht
Feuchtigkeit
feucht 0 trocken
Bodenart
schwer 0 leicht
Feuchtigkeit
feucht 0 trocken

Aussaat

Silomais 7 - 10 Pfl./m²
Silomais 7 - 10 Pfl./m²

Bildergalerie

Die hier genannten Sorteninformationen, Empfehlungen und Darstellungen erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Wir können nicht garantieren, dass die beschriebenen Eigenschaften wiederholbar sind. Alle Angaben dienen als Entscheidungshilfe. Mischungszusammensetzungen können sich bei Nichtverfügbarkeit einzelner Sorten ändern. Stand 09/2021, Änderungen vorbehalten.